Contemporary Art

I Scream Daddio – Sarah Lucas

Venedig, 2015

Die Künstlerin Sarah Lucas repräsentiert Großbritannien während der 56. Internationalen Kunstbiennale 2015 in Venedig mit einer Soloausstellung im Britischen Pavillon, I Scream Daddio.

Sarah Lucas ist weithin als eine der führenden Künstler Großbritanniens angesehen. Bekannt für ihre provokativen Arbeiten in den Bereichen Bildhauerei, Fotografie und Installationskunst, ist sie fortwährend für ihren gnadenlosen Humor und geschickte Verwendung von Alltagsgegenständen bekannt – darunter Möbel, Lebensmittel, Boulevardzeitungen, Strumpfhosen, Toiletten und Zigaretten. Ihre Kunst ist anzüglich und gleichzeitig lyrisch, mehrdeutig und widersprüchlich, und befasst sich auf gnadenlos ehrliche Weise mit den Themen Sex, Tot und Abgründigkeit.

Die Soloausstellung mit dem Titel 'I Scream Daddio' im Britischen Pavillon wird durch ein neues Buch, gestaltet von Julian Simmons und herausgegeben vom British Council, begleitet. Zur Feier der Herausgabe des Buches hat Kvadrat in enger Zusammenarbeit mit der Künstlerin eine besondere Tasche im Textil Waterborn entworfen.

zurück zu Contemporary Art