Contemporary Art

Anywhen – Philippe Parreno

London, 2016

Das Tate Modern enthüllt ein sich ständig veränderndes Werk aus Licht und Sound des bekannten Künstlers Philippe Parreno: Anywhen.

Kvadrat Soft Cells haben für dieses Werk als Teil der Hyundai Commission 2016 eine kompleze, ortsbezogene Struktur konstruiert.

In enger Zusammenarbiet mit Kvadrat Soft Cells, hat Parreno besonder spezialisierte, sich bewegende Installation in der Turbine Hall des Museums konzipiert, bestehend aus insgesamt 19 Akustikwänden, die sich im Laufe des Tages im Raum von Oben nach Unten bewegen. Teil der Installation sind drei 16 x 2,5 m grosse Soft Cells Paneele, die speziell für die Installation hergestellt wurden.

 

zurück zu Contemporary Art