Leonara Christina Fähre

Rønne, Dänemark

Über das Projekt: Die australische Schiffswerftgesellschaft Austal hat für die Bepolsterung der Sitze in der "Leonora Christina" Kvadrat Textilien ausgewählt. Die High-Speed Katamaran Passagierfähre wird in der Ostsee eingesetzt.

Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2011 verkehrt die Fähre zwischen Rønne auf der dänischen Insel Bornholm und Ystad im Südosten Schwedens. Da der Eigentümer das dänische Unternehmen BornholmerFærgen ist, unterliegt das Schiff strengsten, dänischen Umweltvorschriften. Die Fähre besitzt drei Passagierdecks und zwei Autodecks und kann insgesamt 1.400 Passagiere und 357 Fahrzeuge aufnehmen. Täglich werden 20.000 Fahrgäste befördert.

Die Lösung: Die Sitze sind mit einer maßgeschneiderten Version von Remix bezogen, die eigens für den Einsatz auf der Fähre von Kvadrat in Zusammenarbeit mit der Bornholmer Künstlerin Ingelise Westermann entwickelt wurde. Der Stoff kommt in unterschiedlichen Farbtönen und besitzt ein einzigartiges Muster, das auf der Coccotylus Seetangpflanze basiert. Insgesamt wurden 1.454 m des Textils verwendet.

zurück zum Projekt