Oslo Opernhaus

Oslo, Norwegen

Über das Projekt: Für die Bestuhlung der zwei größten Säle des Oslo Opernhauses wurden maßgefertigte Kvadrat und FANNYARONSEN Textilien verwendet.

Die Lösung: Für den Hauptsaal wurde der FANNYARONSEN Stoff Haakon ausgesucht, der eigens für dieses Projekt mit einem von Snøhetta Architekten entworfenem Muster hergestellt wurde. Das Textil hat einen doppelten Farbeffekt, der jedem der 1.300 Plätze einen einzigartigen Ausdruck verleiht. In dem kleineren Saal wurde eine maßgefertigte Version des Kvadrat Stoffes Interferens für 400 Sitze verwendet: Ferrari-rote Punkte auf schwarzem Hintergrund.

zurück zum Projekt