Burrow, Reap and Merger designed von Hella Jongerius

Für die Danskina Kollektion hat Hella Jongerius drei neue exklusive Teppiche Burrow, Reap und Merger entworfen.

Der luxuriöse Teppich Burrow eignet sich ideal, um einem Haus ein Gefühl von Wärme und Wohlbefinden zu verleihen. Er ist aus weicher, handgesponnener tibetischer Wolle von Hand geknüpft und verfügt über eine haptische Struktur mit drei unterschiedlich hohen Florstufen. Diese gehen nahtlos von einer flachen und fein gewebten in eine üppig weiche Struktur über.

Reap wirkt, als wäre er in Reihen unterschiedlicher Rhythmen gestickt, mit mehreren ovalen Elementen, die durch eine klare horizontale Linie getrennt sind. Es entsteht der Gesamteindruck eines dreidimensionalen, abstrakten Bildes. Der von einer großen Rolle geschnittene und auf Bestellung abgerundete Teppich ist in jeder Standard- oder kundenspezifischen Größe erhältlich und daher ein Unikat.

Das Design von Merger wurde von Farbblock-Techniken inspiriert. Bei diesem verspielten, frischen Design werden zwei Ton-in-Ton-Farben auf einem hellen oder dunklen Untergrund gegenübergestellt und erzeugen somit einen lebhaften Color-Blocking-Effekt.