Sevil Peach im Gespräch mit Hettie Judah über die Umgestaltung des Hauptsitzes von Kvadrat

Der in London lebende Architekt Sevil Peach hat die Zentrale von Kvadrat in Ebeltoft in einen offenen Büroraum verwandelt, der eine Hommage an Textilien, Landschaften und Kreativität ist

Entsprach bei Ihrem ersten Besuch in Ebeltoft Ihr Eindruck vom Gebäude Ihrem Eindruck vom Unternehmen?
SP: Ganz und gar nicht! Das Gebäude hatte schöne Elemente: Es war umgeben von einer schönen Landschaft, die sensible Verwendung von Tageslicht und schönen weißen Ziegeln hatte eine dänische Note. Es gab auf jeden Fall eine familiäre Atmosphäre in der Mittagspause, als das Essen in der Kantine serviert wurde. Aber ansonsten sah man keine Menschen oder Aktivitäten, weil alle Arbeitsplätze eingeschlossen und versteckt waren. Man konnte in das Lagerhaus gehen und es wurden Ihnen alle diese Textilien gezeigt, die dort bis an die Decke gestapelt waren: es war phänomenal, aber es gab keine Anwesenheit der Textilien im Hauptgebäude. Wir wollten die DNA und den Geist des Unternehmens zeigen: die Stoffe, die Arbeit hinter den Stoffen und die Menschen, die es möglich machen.

In dem neuen Design wurde das Gebäude in fünf Zonen unterteilt, die jeweils durch eine Farbfamilie abgegrenzt sind — was war der Grund für diese Entscheidung?
SP: Das ursprüngliche Gebäude erstreckt sich über drei Ebenen, die die Topographie der Landschaft widerspiegeln, und der Turm und der Südflügel sind spätere Ergänzungen, so dass das Gebäude sich ganz natürlich in fünf Zonen unterteilt. Es war daher selbstverständlich, in jeder dieser Zonen unterschiedliche Farbpaletten einzuführen.
Kvadrats Produkte wirken fast wie ein durch das Gebäude gewobener Farbfaden. Verschiedene Farben und Textilien werden für die Vorhänge, Polsterungen, Teppiche und Kissen in jeder spezifischen Zone verwendet, während das Konzept immer noch ganzheitlich und einheitlich gehalten wird. Wenn möglich, verbinden sich die Farben mit der umgebenden Landschaft. So wollten wir die Landschaft wieder in das Gebäude bringen. Viele der Farben in der Landschaft sind die Inspiration für die Farben von Kvadrats Stoffen.

Wie unser Design auf organisatorischer und physischer Ebene wirken muss, muss es auch auf persönlicher und emotionaler Ebene wirken. Wir versuchen immer, menschliche Umgebungen zu schaffen, die einladend und familiär sind, Gefühle von Bequemlichkeit und Vertrauen zu schaffen und das Arbeiten angenehm zu machen. Die Umgebungen, die wir erstellen, werden die Art beeinflussen, wie sich Menschen verhalten. Im Fall von Kvadrat sind sie bereits mit den wundervollen Produkten, die sie produzieren, und einer schönen inspirierenden Landschaft begabt.
Fotos von Ed Reeve