So schließt sich der Kreis...

Respekt vor der Natur hat schon immer unser Handeln bei Kvadrat beeinflusst. Genauso wie die Neugierde und Faszination von der Innovation, die diesem Handeln folgt. Wir sind heute gezwungen, die Art und Weise wie wir gestalten, produzieren und konsumieren neu zu überdenken. Auf diesen Werten aufbauend haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Grenzen nachhaltigen Textildesigns zu erforschen und neu zu definieren.

Verantwortung zeigen, innovativ denken
Unser Ziel ist es, eine optimale Balance zwischen umwelttechnischen Belangen, strengen Qualitätsstandards und sozialer Verantwortung zu schaffen. Daher geben wir nachhaltigen Produkten den Vorzug, bewerten den Umwelteinfluss unserer Textilien und stellen sicher, dass unsere Lieferanten unseren strikten Verhaltensregeln folgen.

Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung neuer, nachhaltiger Produkte und versuchen die Idee der Kreislaufwirtschaft in alle Aspekte unserer Tätigkeiten einfließen zu lassen. Dabei beginnen wir mit dem Thema Abfall, und wie wir diesen als wertvolle Ressource wiederverwenden können, bis hin zu Konzepterstellungen, Sourcing, Design, Produktion sowie Wiederverwertung und Upcycling. Langlebigkeit ist wesentliches Kriterium für uns, denn je länger unsere Produkte verwendet werden können, desto besser für die Umwelt. 
Lesen Sie mehr über unsere CSR-Politik

Gemeinsame Ziele und Ideen mit Lieranten
Langfristige Partnerschaften mit unseren Lieferanten, und die daraus hervorgehenden Dialoge sind für unseren Ansatz unabdingbar. Sie ermöglichen es, neue Ideen Prozesse und Technologien zu erkunden, mit denen Möglichkeiten für innovative Textilien und andere textilähnliche Produkte entstehen. Darüberhinaus haben wir Anteile an einigen unserer Lieferanten erworben. Diese Investitionen helfen uns, unsere Partnerschaften weiter zu festigen. Obwohl alle unsere Lieferanten über ein einzigartige Traditionen und spezielle Fähigkeiten verfügen, so teilen sie auch unsere Hingabe zu nachhaltiger Produktion, Ressourceneffizienz und die Unterstützung örtlicher Gemeinschaften.
Über Wooltex – unser Partner in der Herstellung von Wollstoffen

Tief verwurzelt in der nachhaltigen Designkultur
Wir bauen auf unser dänisches Kulturerbe, indem wir neue Wege der Kreislaufwirtschaft erkunden. Dänemark ist weltweit führend in diesem Bereich uns Kvadrats CEO Anders Byriel definierte gemeinsam mit der Dänischen Beratungskommission für Kreislaufwirtschaft die Ziele einer nachhaltigeren Wirtschaft. Diese Kommission beschäftigt sich mit der Gestaltung eines optimalen Rahmens zur nachhaltige Aktivitäten – und die wirtschaftlichen Gelegenheiten, die sich daraus ergeben. Ausserdem ist Kvadrat Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen: die weltweit grösste Initiative für Unternehmensnachhaltigkeit. Lesen Sie mehr darüber in unserem Nachhaltigkeitsbericht


Bereits seit vielen Jahren gestaltet Kvadrat bahnbrechende Textilien, die eine minimierte Umweltbelastung, ausgezeichnetes Handwerk und Leistungsfähigkeit vereinen. Waterborn ist beispielsweise eine nachhaltige Alternative zu Leder, die bereits im Jahr 2011 auf den Markt kam. Im Vergleich zu ähnlichen Mikrofastertextilien wird Waterborn mit 70% weniger Wasser und 99% weniger organischen Lösungsmitteln hergestellt. Im Jahr 2015 präsentierten wir ebenfalls erstmals Revive 1: eine Bezugstoff, der aus widerverwerteten Plastikflaschen produziert wird.

Wo alles begann

Innovative Textilien, die neue Wege gehen
Dank des technischen Fortschritts  haben wir kürzlich neue Wege nachhaltigen Designs erforschen können, aus denen eine Reihe neuer, innovativer Produkte hervorgingen. Re-wool, Patio und unsere Partnerschaft mit Really stellen nicht nur unsere Verwendung von Ressourcen in Frage, sondern eröffnen ebenfalls Dialoge hinsichtlich der Anwendung von Textilien. 
Unsere EU Ecolabel Kollektion