David Adjaye

David Adjaye OBE wurde in Tansania als Sohn ghanaischer Eltern geboren. Seine Einflüsse reichen von zeitgenössischer Kunst, Musik und Wissenschaft bis hin zu afrikanischen Kunstformen und dem städtischen Leben in Städten. Er gründete Adjaye Associates im Jahr 2000 und gewann sofort mehrere prestigeträchtige Aufträge. Adjaye Associates hat Niederlassungen in London, New York und Accra und arbeitet weltweit. Das bisher größte abgeschlossene Projekt der Praxis ist die £ 160 Millionen Moskauer School of Management Skolkovo (2010). Zu den aktuellen Projekten gehören das Smithsonia National Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur in der National Mall in Washington DC, das Alara Concept Store in Lagos, das Kunst- und Handelszentrum Aishti Foundation in Beirut und ein neues Hauptquartier für die International Finance Corporation in Dakar.