Aggebo & Henriksen

Mathilde Aggebo und Julie Henriksen arbeiten seit ihrem Studium 1991 zusammen. Heute gehören sie zu den innovativsten und interessantesten Textildesign-Duos Dänemarks. 

Sie haben an vielen führenden Innenarchitekturprojekten und Ausstellungen gearbeitet. So wie im Jahr 1997, als sie ausgewählt wurden, zwei Bühnenvorhänge für den Königinnensaal im Diamanten, dem neuen Anbau der Königlichen Dänischen Bibliothek in Kopenhagen, zu schaffen. Während ihrer Recherchen entdeckten sie einige originale Hans Christian Andersen Manuskripte und verwendeten gedruckte Fragmente seiner Handschrift für die Bühnenvorhänge, die aus Divina von Kvadrat hergestellt wurden. 

Zuletzt zeichnete Aggebo & Henriksen die Schilder für das neue Kopenhagener Schauspielhaus und die Copenhagen Business School. Sie wurden auch beauftragt, das hoch angesehene Studentenwohnheim Tietgenkollegiet in Ørestanden, Kopenhagen zu dekorieren. 

Sie haben auf den Frühjahrs- und Herbstausstellungen in Charlottenborg ausgestellt und Aufträge für Bodum, Paustian und FDB übernommen. Sie haben auch mehrmals ein Stipendium der Dänischen Staatlichen Kunststiftung erhalten.

Eine wiederkehrende Methode in ihrer Arbeit ist die Fokussierung auf Details, die dann um ein Vielfaches vergrößert werden. 

Gutes Design, sagen sie, ist wie ein faszinierendes Rätsel: Es geht darum, etwas Alltägliches zu sehen und es zu etwas Einzigartigem zu machen. Für Aggebo & Henriksen ist es am wichtigsten, die Wahrnehmung zu verändern.

Products

Drizzle

141

Felicia 2

429

Fillippa

750

Mark

103

Medina

291

Savanna

152

Sparkling

562

Waterborn

153