Nanna Ditzel

Nanna Ditzel ist eine ikonische Figur des dänischen Designs der Mitte des 20. Jahrhunderts. Sie arbeitete als Tischlerin, bevor sie 1946 an der Kunstakademie und der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Kopenhagen ihren Abschluss machte. Ditzel entwarf zeitlose Möbel, Schmuck und Textilien, von denen viele heute noch produziert werden.

Ihre Arbeit umfasste die Produktion und die Materialinnovationen ihrer Zeit: Sie entwarf Objekte in einem breiten Spektrum von Materialien wie Glasfaser, Korbgeflecht und Metall. Ditzels Arbeiten bedienen sich häufig farblicher und organischer Formen und sind weithin für ihre zeitlose Funktionalität berühmt. Diese Eigenschaft tritt nirgends mehr hervor als in ihrem klassischen Textildesign Hallingdal 65, das seit seiner Einführung im Jahr 1965 ständig in Produktion ist und weithin verwendet wird.

Products

Hallingdal 65

390