Raf Simons

Obwohl er 1991 seinen Abschluss in Industrial and Furniture Design machte, begann Raf Simons im Jahr 1995 einen radikalen Berufswechsel und wurde ein selbsttrainierter Herrenmode-Designer und startete sein gleichnamiges Label. Es folgte eine gefeierte Karriere, in der Simons zum leitenden Professor der Modeklasse der Universität für angewandte Kunst in Wien ernannt wurde und Creative Director von Jil Sander (Herren- und Damenmode) wurde. Künstlerischer Leiter von Christian Dior für die Haute Couture-, Ready-to-Wear- und Accessoires-Kollektionen von Frauen und jetzt Kreativdirektor bei Calvin Klein.

Simons verbindet die Energie und Einzigartigkeit von Subkulturen im Teenageralter mit der Schärfe und Präzision der klassischen Schneiderkunst. Im Mittelpunkt seiner Welt stehen stets Einstellungen, Stimmungen und Aussagen über Individualität und Unabhängigkeit. Ebenso wichtig in Raf Simons Ansatz ist das ständige Streben nach Innovation — eine Erforschung von Stoffen und Texturen ist ein wesentlicher Teil davon. Simon's hat in Zusammenarbeit mit Kvadrat mehrere Textilkollektionen entworfen.

Products

Argo 2

443

Balder 3

1775

Byram

981

Fuse

421

Harald 3

722

Masai

242

Noise

742

Pilot

752

Pulsar

999

Reflex

129

Sirocco

771

Sonar 3

113

Sunniva 2

552

Vidar 3

323

In Use

Konzert- und Kongresscenter De Doelen

Kvadrat is Europe’s leading manufacturer of design textiles. We create high quality contemporary textiles and textile-related products for private and public

Calvin Klein flagship stores