Wenn Raf auf Raf trifft

Architektur 
Calvin Klein

Location
Shanghai, China; New York, Amerika; Düsseldorf, Deutschland



Eröffnung
2017



Innendesign
Utrecht Stühle von Gerrit Thomas Rietveld, mit Vidar bezogen
Vorhangstoffe aus Vidar

Um das Designkonzept von Calvin Klein zu unterstützen und die minimale, aber moderne Ästhetik zu unterstreichen, verwendeten die die Innenarchitekten in drei neuen Flagship Stores das üppige Kvadrat/Raf Simons Textil Vidar. Vidar unterstreicht die Atmosphäre zudem als wunderschön drapierter, lebhafter Vorhang und als Möbelstoff auf den Utrecht Stühlen von Gerrit Thomas Rietveld.

Calvin Klein bietet klare, ästhetische Designs für Damen und Männer, darunter Kleidung, Handtaschen, Schuhe, Unterwäsche, Parfums und Heimtextilien.

Der New Yorker Flagship Store verfügt über eine deckenhohe Installation des Künstlers Sterling Ruby zu Ehren der Debütkollektion von Raf Simon für Calvin Klein. Das Innenraumkonzpet, das an eine Umgebung im Bau erinnert, zeigt auch eine Auswahl kuratierter Objekte, die die Wurzeln der Marke würdigen.

Im gesamten Store wird digitale Technologie eingesetzt, um eine personalisierte Shopping-Erfahrung zu schaffen und neue Möglichkeiten zur Interaktion mit den Produkten. In Shanghai lädt ein interaktiver Videotisch die Besucher ein, die Welt von Calvin Klein auf verschiedenen Kanälen zu erkunden: Zeitungs-, Zeitschriften- und Online-Beiträge über die Marke, wichtige Meilensteine, Laufsteg-Videos und aktuelle Ereignisse sowie die offiziellen Social-Media-Plattformen.

Produkte

Vidar 3

353