Gateway to the World Educational Centre

Hamburg, Deutschland
bof architects, Deutschland (Architekten)
Breimann & Bruun, Deutschland (Landschaftsarchitekten)

Das Projekt
Kvadrat Textilien wurden von bof architects für das Bildungszentrum Tor zur Welt, den größten Bildungskomplex der Elbinseln in Hamburg, ausgewählt. Tor zur Welt ist ein Bildungszentrum für Jung und Alt, aber auch für Menschen aller Kulturen. Der Komplex umfasst eine Grundschule, ein Gymnasium, eine Fördersprachschule, eine Volkshochschule, eine Bibliothek, ein Café, Kindertagesstätten, Versammlungsräume, Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen. Dieser energieeffiziente Komplex zeichnet sich durch klimafreundliche Methoden und Materialien aus. Zum Beispiel sind die Gebäude DGNB-zertifiziert, erfüllen die Anforderungen des Passivhauses und sind mit vielen Solarpanelen ausgestattet. Ein besonderes Merkmal des Projekts ist die Art und Weise, in der Schulkinder, Eltern, Lehrer und Bewohner von Anfang an beteiligt waren. Sie waren verantwortlich für die Namensgebung, die Gestaltung des Gemeinschaftsbereiches im zentralen Foyer und für die Unterstützung von Architekten bei der Ermittlung räumlicher Anforderungen.

Die Lösung
Fillippa, in Grün, Violett, Gelb und Blau, wird für Vorhänge in verschiedenen Bereichen wie Klassenzimmern, Bibliothek und öffentlichen Räumen verwendet. In Technikräumen wird Dawn in Dunkelgrau verwendet. Insgesamt wurden 2.500 Meter Vorhang geliefert.

Um die Orientierung innerhalb des Gebäudekomplexes zu erleichtern, weisen die einzelnen Gebäudeteile eine ,Hausfarbe‘ auf. Das haben wir in Zusammenarbeit mit der Designerin Florencia Young entwickelt. Dies kann am Eingang, auf der Treppe, in Fluren, in Klassenzimmern und an Vorhängen zu sehen sein. Als wir nach den Vorhängen suchten, war Kvadrats Fillippa die perfekte Wahl. Der Stoff passt perfekt zur Farbe und sein angenehmes Muster macht es ideal“, Patrick Ostrop, Gründer und Architekt bei bof architects

Products

Fillippa

630

Dawn 2

192