Hobo Hotel

Stockholm, Sweden
Studio Aisslinger, Berlin

Projekt
Das Hobo in Stockholm, Schweden, bietet seinen Gästen eine trendige, urbane Hotel-Erfahrung. Es ist darauf ausgelegt, die Verbindung zwischen Gästen, der Stadt und den Einheimischen zu fördern. Authentizität, nachhaltiges Design und die gemeinsamen Realitäten, die persönliche Beziehungen in einem sozialen Zentrum ermöglichen, stehen im Mittelpunkt des Hotelkonzepts, das von Studio Aisslinger entwickelt und umgesetzt wurde.

Hobo kombiniert Zimmer, offene Loft-ähnliche Räume, leichten Zugang zu öffentlichen Bereichen, Sitzecken für geselliges Beisammensein, eine Gemeinschaftsbar und ein Restaurant. Das Kollagen-ähnliche Designthema vereint warme, natürliche Strukturen, Kacheln, Tapeten und Metallveredelungen, die durch bunte Stoffe und gemütliche Beleuchtung miteinander verbunden sind. Neben den Möbeln, die Studio Aisslinger für Hobo entworfen hat, entstanden viele Stücke in Zusammenarbeit mit führenden Marken. So sind die Sessel und Sofas von Capellini und die Beleuchtung von Wästberg.

Die Lösung
Im Hobo kommen verschiedene Kvadrat Möbelstoffe zum Einsatz: Steelcut Trio, Hallingdal 65, Remix 2, Mirabel und Sandvally in einer eigens kreierten Farbe. Die Vorhänge sind aus dem Stoff Teaser gefertigt und auch ein Kelim Teppich, beides Produkte von Kinnasand, ist im Hotel zu sehen.

Wir haben Kvadrat vor als Partner für unser erstes Projekt in Schweden gewählt, da ihre Textilien jedem Raum im Handumdrehen einen angenehmen Charme mit Raffinesse verleihen. Und auch, weil ihre Kollektion unzählige Farblösungen bereithält. Im Hobo Hotel spielen Kvadrat Stoffe eine wesentliche Rolle dabei, die Atmosphäre zu kreieren, die wir uns gewünscht haben“, sagt Werner Aisslinger.
Photos by Patricia Parinejad

Produkte

Hallingdal 65

227

Steelcut Trio 3

426

Remix 2

113

Teaser

014