Jacob Gades Studentenheim

Kopenhagen, Dänemark
Ramsing & Co

Das Projekt
Jacob Gade war ein gefeierter dänischer Komponist und Violinist. In seinem Testament beinhaltete er den Wunsch, dass sein Nachlass und zukünftige Lizenzgebühren eine Grundlage schaffen sollten, um junge Musiker zu unterstützen. Das Jacob Gades Studentenheim ist ein ERgebnis dieser Stiftung. Entworfen nach einem Konzept von Architekten Ramsing & Co, befindet es sich im Herzen von Kopenhagen. Ziel der Architekten war es, eine Lösung zu finden, die in den historischen Räumen eingesetzt werden kann und dem Einsatz im Gebäude standhält. Darüber hinaus mussten sie auch in den Proberäumen für hervorragende akustische Bedingungen sorgen.

Die Lösung
Im Untergeschoss ist ein Vorhang aus Divina in verschiedenfarbigen Streifen genäht, während die Stühle mit Hallingdal bezogen sind. Im Schlafsaal wird Hallingdal auch auf Schlafsofas verwendet, zusammen mit Raumvorhängen aus Kinnasands Unix und Duschvorhängen von Blue Hour. Anderswo werden die Gemeinschaftsräume mit Vorhängen aus Linex von Kinnasand ausgestattet, sowie Stühle mit Rime gepolstert. Sowohl die Vorhänge als auch die Stühle sind auf jeder Etage in verschiedenen Farben gehalten.

Kvadrat lieferte eine komplette Lösung — und eine perfekte Übereinstimmung zwischen Qualität und Farben, die das Interieur ergänzten. Die Tatsache, dass die Polsterung den ausgewählten Farben auf jeder Etage entspricht und die Textilien die Möbel ergänzen, ist wirklich großartig. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Kvadrat zusammen, da wir glauben, dass Kvadrat und seine Mitarbeiter die gleichen Werte wie Ramsing & Co teilen: ein hohes Maß an Integrität mit einem Verständnis für Design und Idiom, Leidenschaft und Professionalität“, erläutert Claus Ramsing

Products

Hallingdal 65

130

Divina 3

886

Rime

741