Jiangsu Center for the Performing Arts

Nanjing, China
East China Architectural Design & Research Institute Co. Ltd.


Künstlerische Komplexität mit hervorragenden Eigenschaften
Im Mai 2017 wurde das Jiangsu Center for the Performing Arts in Nanjings Riverside Hexi New Town mit unglaublichen 8.555 Plätzen fertiggestellt, die alle mit Kvadrat Textilien bezogen sind.

Der Komplex wurde von East China Architectural Design & Research Institute Co entwickelt, die sich für die 2.200 Plätze im Opernhaus für Star entschieden, eine Interpretation eines klassischen Velours-Möbelstoffs mit moderner Note. Steelcut Trio, ein strapazierfähiger und dreidimensionaler Möbelstoff auf Wollbasis wird in einer Auswahl eigens angefertigter Farben für die Bestuhlung im Konzertsaal, Drama-Theater, Varietétheater und im internationalen Hörsaal verwendet.

Jiangsu Center for the Performing Arts ist eine moderner, Kunstkomplex mit hervorragenden akustischen Eigenschaften. Er vereint vier wassertropfenförmige Strukturen auf einer erhöhten Plattform in der Silhouette eines Lotusblattes. Die Designphilosophie des Komplexes spiegelt die mit Nanjing verbundene „Harmonie zwischen Berg, Wasser, Stadt und Wald“ wider. Aus der Luft betrachtet erinnert der Komplex an Wassertropfen, die über der Landschaft schweben.

Produkte

Star 2

237

Steelcut Trio 3

983