Leonora Christina Fähre

Bornholm, Dänemark und Ystad, Schweden
Henderson, Westaustralien

Das Projekt
Der australische Schiffsdesigner Austal hat für die Sitzplätze in der Leonora Christina, einer Katamaran-Schnellfähre in der Ostsee, ein speziell entworfenes Kvadrat Textil gewählt. Die seit 2011 in Betrieb befindliche Fähre verkehrt zwischen Rønne auf der dänischen Insel Bornholm und Ystad im Südosten Schwedens. Das von BornholmerFærgen betriebene Schiff erfüllt die strengen dänischen Umweltvorschriften. Es verfügt über drei Passagierdecks und zwei Autodecks und kann insgesamt 1.400 Passagiere und 357 Fahrzeuge aufnehmen. Es befördert 20.000 Passagiere pro Tag.

Die Lösung
Die Sitze sind mit einer maßgeschneiderten Version von Remix bezogen, die eigens für den Einsatz auf der Fähre von Kvadrat in Zusammenarbeit mit der Bornholmer Künstlerin Ingelise Westermann entwickelt wurde. Der Stoff kommt in einzigartigen Farben und weist ein Muster auf, das an die Meeresalge Coccotylus angelehnt ist. Insgesamt wurden 1.454 Meter Stoff verwendet.

Kvadrat produziert auf umweltfreundliche und nachhaltige Art und Weise und war daher als Partner gleich erste Wahl. Die Zusammenarbeit war während des gesamten Projekts die reinste Freude und ich bin sehr zufrieden mit den schönen Ergebnissen, die wir erzielt haben.“ Bent B. Hansen, Schifffahrtsinspektor, Danske Færger A / S

Products

Remix 2

982