Das Königliche Schauspielhaus

Kopenhagen, Dänemark
Lundgaard & Tranberg Architects

Das Projekt
Für die Bestuhlung in einem der renommiertesten Zuschauerräume Dänemarks, dem Großen Saal des Königlichen Schauspielhauses, wurden speziell entworfene Kvadrat Textilien ausgewählt. Das Design des Gebäudes spiegelt die Materialien des Hafens wider, den es überblickt: Es verfügt über ein rustikales Mauerwerk und einen kupferverkleideten Turm. Bestimmte Schlüsselelemente des Designs wurden eigens für das Projekt gefertigt, wie die dunklen länglichen Ziegel, die im gesamten Gebäude verwendet wurden, und der einzigartige Rotton des Kvadrat Textils.

Die Lösung
Galla 550 wurde für das Projekt in einer speziellen roten Farbe entwickelt. 1.200 Meter Stoff wurden bestellt, mit denen die 650 Stühle im Zuschauerraum bezogen und ein großer passender Vorhang geschaffen wurde.

Die weichen Formen der Bestuhlung verlangen von dem Möbelstoff höchste Standards. Er muss duktil sein und sich der Form des Möbels anpassen können. Galla von Kvadrat war die perfekte Lösung. Aufgrund seines kurzen, dichten Flors formt er sich genau um die Konturen der Stühle. Darüber hinaus verleiht ihm die unglaubliche Farbintensität des Velours ein besonders festliches und feierliches Aussehen. Kvadrat war ein außergewöhnlich guter Partner: Während der gesamten Entwicklungsphase waren sie durchweg sehr hilfreich bei der Bereitstellung von Mustern“, Signe Baadsgaard, Architect MAA, Lundgaard & Tranberg Architects