The Yihe Mansions

Nanjing, China
BDT Internationale Designagentur, Peking

Das Projekt
The Yihe Mansions ist ein Hotel, das aus 26 renovierten, kulturell bedeutenden Stadtvillen besteht. Es befindet sich im historischen Viertel von Nanjing.

Die zwei- bis dreistöckigen Häuser wurden ursprünglich in den 1930er Jahren im so genannten „Republican Era“-Stil entworfen. Dieser reflektiert die ersten westlichen Einflüsse von im Ausland ausgebildeten chinesischen Architekten. Sie dienten einst den Botschaftern sowie hochrangigen Mitgliedern der Regierung und des Militärs als Zuhause.

The Yihe Mansions verfügt über 50 Suiten, drei Restaurants, ein Café und ein eigenes Wellnesscenter. Bei der Innenarchitektur werden Konstruktions- und Designelemente aus der ganzen Welt kombiniert und das Hotel wurde so eingerichtet, dass es an das kulturelle Erbe dieses Standorts erinnert.

Das Interieur im Fusion-Stil überzeugt mit luxuriösen Holzpaneelen, Marmor- und Holzfußböden sowie Accessoires, die das Originaldekor wiedergeben. Die mit Mauern umgebenen Innenhöfe des Gebäudes wurden zugunsten einer offenen, integrierten Landschaftsgestaltung entfernt, in der Nischen und Gärten für Überraschung sorgen.

The Yihe Mansions haben 2014 den Preis der UNESCO für den asiatisch-pazifischen Raum für den Erhalt des kulturellen Erbes erhalten.

Die Lösung
Blitz, Chicago, Coral, Primus, Sunniva, Waterborn und Zap wurden für alle Möbel in den Gästezimmern, Restaurants und dem Café verwendet. Stoplight Colour wurde in den Gästezimmern als Fensterbehang vor den Holzjalousien eingesetzt. Onyx befindet sich zwischen den Glastüren im Showroom, um einen semi-transparenten Look zu kreieren. Insgesamt wurden 2500 Meter Textilien geliefert.

Products

Waterborn

363

Sunniva 2

672