Cross Cut

0190

Bei der Cross Kollektion hat Hella Jongerius den traditionellen getufteten Teppich auf eine Art neu interpretiert, die eine einzigartige visuelle Interaktion zwischen Teppich und Boden erzeugt.

Die drei Designs der Kollektion umfassen Cross Cut, Cross Border und Cross. Bei allen drei Designs wird die griffige, getuftete Oberfläche von einer starken Silhouette unterstrichen, die zu gleichen Teilen modern und wohlig ist. Leuchtende Viskosefäden sind mit Schurwolle versponnen und kreieren einen Mélange-Effekt.

Die Kollektion beginnt mit Cross Cut, einem Design, bei dem die gesamte Oberfläche des Teppichs ein offenes Gitter bildet. Diese geometrischen Linien alaufen an einem Ende zu einem organischen Muster zusammen. Das Ergebnis ist ein verspielter, sehr taktiler und einladender auffälliger Teppich, der zahllose Möglichkeiten bei der Raumgestaltung und für innovative Ideen des Lagen-Looks bietet.