Balder 3

0132

Die leicht variierenden Farben von Balder verleihen dem bezogenen Möbelstück eine einladende Weichheit. Der ursprünglich von Fanny Aronsen designte Stoff wurde von Raf Simons in einer neuen Farbpalette herausgebracht. Balder ist in einem scheinbar unregelmäßigen Webmuster aus Garn in unterschiedlichen Nuancen gefertigt, wodurch auf der Stoffoberfläche leichte Farbschwankungen erzeugt werden.

Die Hauptfarbgebungen von Balder basieren auf Grün-, Grau-, Lila-, Rosa- und Gelbtönen und erstrecken sich von frischen und gerichteten bis hin zu beruhigenden klassischen und satten Tönen. In einigen Fällen wird die Grundfarbe mit einer Farbe als Kopfnote kombiniert – in einem Fall ist Rosa mit leuchtendem Orange verwebt, in einem anderen mit einem lebhaften Grün. Dies führt zu einer erfrischenden, aber gleichzeitig überraschend zurückhaltenden Optik.